Donnerstag, 25. März 2010

Weiß auf Schwarz

Was ist das?



Natürlich unser angekündigtes Tafelfarben-Projekt. Das hat jetzt mal ausnahmsweise gar nichts mit Nähen zu tun, und der Initiator war diesmal auch mein Mann, denn er hat sich schon lange eine magnetische Tafel für die Küche gewünscht. Während unseres Baumarktbesuchs am Wochenende haben wir uns dann spontan entschieden, diesen Wunsch endlich wahr zu machen. Zwischen Terrasse abstrahlen und Laub kehren ist dann noch schnell diese Tafel entstanden:



Und wie haben wir's gemacht? Wir haben ein dünnes Eisenblech, Tafelfarbe und große Schrauben im Baumarkt gekauft. Die Löcher hat mein Mann mit dem Bohrer in jede der vier Ecken gebohrt. Dann haben wir die Tafelfarbe mit einer kleinen Lackierwalze in zwei Schichten auf das Eisenblech gestrichen. Das wird wirklich schön glatt und gleichmäßig. Macht richtig Spaß! Nach dem Trocknen nur noch an die Wand dübeln - fertig.

Ach so - ganz ohne textile Spielereien gings natürlich auch hier nicht: Die Magnete haben wir auch im Baumarkt mitgenommen ("Bastelmagnete") und dann erst mit einer dünnen Schicht Volumenvlies und dann mit kleinen Stoffkreisen beklebt. Auf die Rückseite kam Filz. Ich hatte auch noch überlegt, mal zu probieren die Magnete komplett mit Filzwolle zu umfilzen. Irgendwie ist mir Filzen aber grade zu nass und zu seifig... Wenn ich mich doch noch aufraffe, verrate ich Euch auf jeden Fall, ob es geklappt hat.

Kommentare:

  1. Hallo Anja,

    die Magnettafel ist ja sehr schön geworden!
    Und wie's der Zufall will, habe ich gestern in einem Ideensammlungs-Blog wunderschöne Magnetbuchstaben (mit Anleitung zum Selbermachen) gesehen:

    http://iddensammlung.blogspot.com/2010/03/stoff-magnet-buchstaben.html

    Sind die nicht klasse?
    Die kann man ja auch in allen möglichen Formen abwandeln, z.B. Autos, Blumen oder sonstwas.

    Schau dich mal auf diesem Blog in Ruhe um, da sind phantastische Ideen dabei.

    Liebe Frühlingsgrüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Oh, schön! Danke, Petra! Schade, dass ich jetzt erstmal die Wohnung putzen muss :-(

    AntwortenLöschen