Mittwoch, 30. Juni 2010

Kleinkind-vom-Stuhl-fall-Verhinderer

aka Reisesitz...

Gestern waren wir mal wieder zum Grillen eingeladen. Bei lieben, kinderlosen Freunden. Jegliche Kinderausstattung also Fehlanzeige, und unser kleiner Butzelmann ist zwar ein toller, gut gelaunter Tischgenosse (er isst einfach so gern), aber nur, wenn er in seinem eigenen Stuhl sitzen kann. Auf dem Schoß wird das ganz schnell anstrengend! Gestern war die Lösung, ihn mit einem alten Gürtel um den Bauch auf einem Gartenstuhl festzuschnallen. Durch den TÜV wären wir damit nicht gekommen, aber es ging. Wieder daheim fingen dann aber die Hirnwindungen an zu rattern: da muss es doch noch was besseres geben. Die Suchmaschine mit dem großen G hat mich auch diesmal nicht im Stich gelassen und verschiedenste Konstruktionen ausgeworfen. Aus alldem das Beste zusammengeklaubt, und rausgekommen ist das hier:




Und es funktioniert! Ich habe es bereits mit Kind getestet, und der kleine Mann kann tatsächlich nicht vom Stuhl rutschen. Das Teil wird mit einer großen Tasche über die Stuhllehne gezogen, dann zieht man eine Stoffbahn zwischen den Beinen des Kindes durch und fixiert das Ganze mit den Bindebändern hinter der Stuhllehne.

Sicherlich auch keine Konstruktion für ganz Kleine, und alleine lassen würde ich den Butzelmann so auch nicht, aber als Gelegenheitslösung wenn grade kein Kinderstuhl aufzutreiben ist, eine super Sache! Und noch dazu lässt es sich klitzeklein zusammenfalten und wiegt fast nichts!

Kommentare:

  1. Hihi, so einen ähnlichen habe ich für meinen Mutzel auch genäht! Nachträglich habe gegen seitliches Verrutschen noch ein Band angebracht, dass unter der Sitzfläche mit so einem Schnappverschluss geschlossen wird. Ich habe auch gleich eine 'Reinstopfzuziehtasche' angebaut. Das Ding ist immer mit dabei.
    Falls Du mal Zeit hast: Wie heißt und wo gibt es den tollen Tierstoff aus dem letzten post?
    Ich wünsche einen guten Arbeitsstart! Katja aus Bremen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Katja,

    ist ja lustig! So einen Reinstopf- und Mitnehm-Beutel wollte ich auch noch nähen, musste nur erst schauen, ob das Ganze auch funktioniert. Gute Idee mit den Gurten für untenrum - mal sehen, ob ich das auch noch nachrüsten muss.

    Der Stoff aus dem letzten Post ist aus der Frolic-Collection von Wendy Slotboom und ich habe ihn bei www.fabricworm.com in den USA bestellt. Der andere Stoff mit den blühenden Bäumen ist übrigens aus der gleichen Kollektion.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja eine echt coole Idee!

    LG Tina

    AntwortenLöschen