Mittwoch, 23. Juni 2010

Regenbogenbunt

oder: Wer nicht genug Arbeit hat, macht sich welche...

Das ist das Ergebnis einer groß angelegten Schlechtwetter-Bücherregal-Aufräum-Aktion vor ein paar Wochen. In einem Magazin hatten wir ein Bild von einem Bücherregal gesehen, in dem die Bücher nach Farben sortiert waren. Sah einfach toll aus. Also haben wir uns auch frisch ans Werk gemacht. Allerdings haben wir nicht rein nach Farben sortiert sondern auch nach Themen: Obere Reihe Kochbücher, Mitte Romane und unten Sachbücher. Sonst findet man ja nichts mehr...

Seither leuchtet unser Bücherregal in allen Regenbogenfarben.

Kommentare:

  1. Wow, das sieht ja toll aus!
    Und wie schön, dass es in jedem Themengebiet Bücher in allen Farben gibt.
    Ich könnte wetten, dass das "live" noch viel besser wirkt als schon so am Bildschirm.

    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Euer nach Farben sortiertes Bücherregal sieht toll aus!
    Mein Mann und ich hatten als wir in unser Haus einzogen die selbe Idee. Lange hielt sich diese Ordnung aber nicht...
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das sieht wirklich klasse aus. Und auf diese Idee wäre ich niiiie gekommen...

    AntwortenLöschen