Montag, 3. Mai 2010

Bald wieder Teilzeit-Mama

Nur noch zwei Monate, dann bin ich wieder Teilzeit-Mama. Die Betreuung für die Butzelmänner ist endlich unter Dach und Fach, (das alleine war schon ein Grund für ausgelassene Freudentänze) und ich muss mich schonmal im Voraus belohnen. Und zwar mit einem Teilzeit-Mama-Set nur für mich. Beim Fat-Quarter-Swap bei Sew, Mama, Sew habe ich dieses wunderschöne Regenschirm-Stöffchen ertauscht. Die liebe Jane hat mir statt eines Fat-Quarters gleich ein halbes Yard davon geschickt und noch einen Beutel mit wunderschönen Scraps in schwarz-weiß. Glück, wenn man so eine nette Tausch-Partnerin zugeordnet bekommt, die noch dazu einen eigenen Online-Shop mit den hübschesten Stoffen betreibt! So waren genug Regenschirme da, um für meine zukünftigen beiden Leben was Schönes zu zaubern: einen Notizblock-to-go in A5 fürs Büro und eine neue Wickeltasche.



Kommentare:

  1. Ich freu mich für dich! Ich hoffe ja, auch bald mal wieder öfters aus dem Haus zu kommen...

    Wunderschön, dieser Regenschirm-Stoff!

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anja,

    das ist ja wirkllich ein toller Stoff!
    Wieder so einer, wo ich denke, dass ich den uuuunbedingt brauche, aber keine Idee habe, was ich draus nähen könnte.
    Für meine Simplies eignen sich solche Muster ja leider nicht wirklich, und ich kommen kaum dazu, mal etwas anderes zu nähen (und hab auch meistens gar keine große Lust dazu *schäm*).

    Liebe Grüße und ich freue mich wie immer auf mehr,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Petra, wie wärs mit einer Stifterolle ;-) Das habe ich übrigens mit dem Meerjungfrauenstoff auch noch vor zum nächsten Kleinmädchen-Geburtstag.

    Obwohl, die Regenschirme sind eher was für große Mädchen...

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Stifterollen zum Verschenken sind aus meinem Meerjungfrauenstoff auch schon fest eingegeplant.
    Und da ich ja jetzt sogar welchen in rosa bekommen habe, wird wohl auch ein Kosmetiktäschchen für eine Nichte dabei herauskommen.
    Aber für mich selbst könnte ich mich ja mal an einem Utensilo versuchen - ich hab ja hier soooo wenig Körbchen und ähnliches herumstehen, wo ich meinen Kleinkram unterbringe ;o).

    LG,
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Zum Thema Utensilo habe ich auch noch was zu zeigen - mal sehen, vielleicht morgen oder übermorgen...

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anja,
    Ich finde Deine Blog superschön und all die schönen Sachen die Du da nähst. Der Name Butzelmännchen finde ich toll....ich nannte mein Sohn auch immer so. Nun ist er 12 und will nur noch Florian genannt werden.
    Tja, so werden die Buzelmänner gross.
    GlllG
    Hanni

    AntwortenLöschen